Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Community
  • |
  • Diskussionsforum
Verdienst im .NET Bereich...
jogibear9988
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 580
Herkunft: Offenau

Themenstarter:

Verdienst im .NET Bereich...

beantworten | zitieren | melden

Kann mir jm. mal sagen wie den grob so die Verdienstaussichten im .NET Bereich als C# entwickler aussehen. Ich weis das das wahrscheinlich so einfach nicht gesagt werden kann, aber ne grobe Übersicht dürfte doch wohl möglich sein!
cSharp Projekte : https://github.com/jogibear9988
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
svenson
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 8.746
Herkunft: Berlin

beantworten | zitieren | melden

Zwischen 25.000 und 60.000 ist wohl alles drin. Schau dir doch mal den Heise-Gehaltsspiegel an. Hängt extrem von der Qualifikation und anderen Faktoren (z.B. Standort) ab. Generell gelten in Amerika .NET-Entwickler billiger als Java-Entwickler. Als Grund werden die Zertifizierungsmaßnahmen durch MS genannt. Aber die haben auch ein anderes Bildungswesen, wahrscheinlich nicht zu vergleichen.

Grundsätzlich würde ich aber sagen, dass man wohl kaum große Unterschied zwischen Entwicklern der beiden Mainstream-Plattformen feststellen können wird. Eines von beidem muss man heutzutage einfach können.
Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von svenson am .
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
herbivore
myCSharp.de - Experte

Avatar #avatar-2627.gif


Dabei seit:
Beiträge: 49.486
Herkunft: Berlin

beantworten | zitieren | melden

Hallo jogibear9988,

was hast du für eine Ausbildung?

herbivore
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
norman_timo
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-1775.jpeg


Dabei seit:
Beiträge: 4.506
Herkunft: Wald-Michelbach (Odw)

beantworten | zitieren | melden

Hallo zusammen,

es kommt natürlich auch auf das konkrete Einsatzgebiet an. Ist man in einem großen Projektteam in einer großen Firma als Softwarearchitekt eingesetzt, dann sind da sicherlich schnell auch die oben genannten 60T drin.

Wenn man jetzt in einer "Klitschenfirma" WebSeiten mit Asp.NET gestaltet, dann wird man wohl eher in dem unteren Bereich bei 25T liegen.

Ganz anders sieht es dann auch noch aus, wenn man selbstständig ist.

Bei einer Anstellung spielt die Ausbildung, so wie Herbivore schon fragt, eine große Rolle.

Auch ich würde hier auf eventuelle Gehaltsspiegel schauen, diese unterscheiden sich nämlich auch noch aufgrund der Region. In München, Rhein-Main-Gebiet, Hamburg und Berlin lassen sich sicherlich höhere Gehälter fordern als z.B. in Thüringen auf dem Land (Bitte nicht auf die Waagschale legen, bitte wirklich konkret in Gehaltsspiegeln nachschauen).

Grüße
Norman-Timo
A: “Wie ist denn das Wetter bei euch?”
B: “Caps Lock.”
A: “Hä?”
B: “Na ja, Shift ohne Ende!”
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Aliter
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 23

beantworten | zitieren | melden

Guten Morgen,

wie sieht es aus wenn man eine Fi/Ae Ausbildung (Stuttgart) gemacht hat?


Aliter
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Aliter am .
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
jogibear9988
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 580
Herkunft: Offenau

Themenstarter:

@herbivore

beantworten | zitieren | melden

@herbivore
bin elektroniker, arbeite aber als sps programmierer. hab auch erfahrung in µC Programmierung. Hab halt zur Zeit .NET für mich Endeckt, und wollt wissen ob es sich lohnt sich in diese richtung zu begeben!
cSharp Projekte : https://github.com/jogibear9988
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
herbivore
myCSharp.de - Experte

Avatar #avatar-2627.gif


Dabei seit:
Beiträge: 49.486
Herkunft: Berlin

beantworten | zitieren | melden

Hallo jogibear9988,

wenn ich es richtig verstehe, willst du also wissen, ob ein Wechsel von sps-/µC-Programmierung zu .NET-Programmierung für dich in finanzieller Hinsicht lohnenswert wäre.

Wie norman_timo schon schrieb, hängt das von vielen Faktoren ab. In dem konkreten Fall natürlich auch von der Spezialisierung, die du im sps-/µC-Bereich erreicht hast. Wenn du als sps-/µC-Experte auf einen .NET-"Anfänger"-Job wechselt, wäre das eher mit finanziellen Einschnitten verbunden. Genauso wenn du in aus einer hochbezahlten Branche in eine schlechter zahlende Branche wechselt, selbst bei gleicher Qualifikation in beiden Bereichen.

Und gerade in der µC-Programmierung wirst du als Elektroniker mehr Punkten können, als wenn du dich als Anwendungsentwickler für Business-Anwendungen bewirbst.

Aber letztendlich ist für das Lebensglück vermutlich viel wichtiger, dass man einen Job annimmt, der einem Spaß macht und bei dem das Arbeitsklima stimmt, als wenn man irgendwo 20% mehr Geld bekommt.

herbivore
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
norman_timo
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-1775.jpeg


Dabei seit:
Beiträge: 4.506
Herkunft: Wald-Michelbach (Odw)

beantworten | zitieren | melden

Hallo jogibear9988,

ich denke auch, dass im Bereich µC-Programmierung mehr Geld zu verdienen ist. Das kann ich nicht wirklich belegen, weil ich zu wenige kenne die µC wirklich als Beruf haben.

Grüße
Norman-Timo
A: “Wie ist denn das Wetter bei euch?”
B: “Caps Lock.”
A: “Hä?”
B: “Na ja, Shift ohne Ende!”
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Jelly
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 1.114
Herkunft: Burden (Luxemburg)

beantworten | zitieren | melden

Neben der Ausbildung hängt der Verdienst sehr stark noch von vielen anderen Faktoren ab:
  • Privat Industrie oder staatlich
  • Wo willst du geographisch arbeiten. Wechselst du gar das Land, gibt es wieder massive Unterschiede (z.B. Schweiz)
  • Ausbildung (wurde ja genannt)
  • Vorweisbare Erfahrung im C# Bereich (Qualifikationen von MS eventuell sogar)
  • Bist du bereit, eventuell 14 Stunden am Tag zu ackern, dann sind die Verdienstmöglichkeiten sehr gut (z.B. bei Banken)


Es hängt halt einfach von sehr vielen Faktoren ab, um also hier eine Zahl zu nennen. Ich habe Physik studiert, und bin dann auch wie du als Quereinsteiger in die Softwareentwicklung gestiegen. Meine Verdienstmöglichkeiten haben sich in den letzten 2 Jahren allerdings bereits verdoppelt (im Netto), allerdings nach 2 Jobwechsel.. Du siehst, in was für einem grossen Feld wir uns hier bewegen. Aber jedes Jahr Erfahrung bringt deutliche finanzielle Vorteile.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
wakestar
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-2643.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 383
Herkunft: Luzern

beantworten | zitieren | melden

Zitat von Jelly
  • Wo willst du geographisch arbeiten. Wechselst du gar das Land, gibt es wieder massive Unterschiede (z.B. Schweiz) [/quote]

    Auch innerhalb der Schweiz gibt es massive Unterschiede... von 60'000 - 120'000 CHF pro Jahr
    ... nur so als Info
  • private Nachricht | Beiträge des Benutzers
    schaedld
    myCSharp.de - Member

    Avatar #avatar-2533.jpg


    Dabei seit:
    Beiträge: 1.433
    Herkunft: Schweiz

    beantworten | zitieren | melden

    Zitat
    Auch innerhalb der Schweiz gibt es massive Unterschiede... von 60'000 - 120'000 CHF pro Jahr
    ... nur so als Info
    Hä? Wo denn? Generell wird in Zürich ca. 2000.-- SFr. mehr gegeben als in Bern, da die Lebenshaltungskosten hoch sind. 60'000.-- Franken wohl eher für einen der quer eingestiegen ist und 120000.-- für einen der HTL oder so studiert hat, dann kann man dies so auch sagen, aber sonst nicht wirklich.

    Hier in der Schweiz werden (wenn auch nicht mit gleicher Gewichtung), folgende vier Faktoren herangezogen:
    - Erfahrung (wie lange ist man bereits in der IT tätig und für was)
    - Erfahrung (im benannten Bereich z. Bsp. .NET)
    - Ausbildung
    - Alter
    Grüsse
    Daniel
    Space Profile
    Wer nicht fragt, der nicht gewinnt
    private Nachricht | Beiträge des Benutzers
    Golo Roden
    myCSharp.de - Member

    Avatar #avatar-2167.png


    Dabei seit:
    Beiträge: 4.207
    Herkunft: Riegel am Kaiserstuhl

    beantworten | zitieren | melden

    Wobei man bei der Schweiz nicht vergessen darf, dass nicht nur die Gehälter, sondern auch die Lebenshaltungskosten dort deutlich höher sind ...
    Wissensvermittler und Technologieberater
    für .NET, Codequalität und agile Methoden

    www.goloroden.de
    www.des-eisbaeren-blog.de
    private Nachricht | Beiträge des Benutzers
    wakestar
    myCSharp.de - Member

    Avatar #avatar-2643.jpg


    Dabei seit:
    Beiträge: 383
    Herkunft: Luzern

    beantworten | zitieren | melden

    @schaedld: das hab' ich auch so gemeint. Und ich kenne auch SW-Entwickler die 120'000 CHF verdienen, auch ohne HTL, ist aber eher die Ausnahme.

    @Golo: richtig.
    Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von wakestar am .
    private Nachricht | Beiträge des Benutzers
    schaedld
    myCSharp.de - Member

    Avatar #avatar-2533.jpg


    Dabei seit:
    Beiträge: 1.433
    Herkunft: Schweiz

    beantworten | zitieren | melden

    @wakestar
    Zitat
    schaedld: das hab' ich auch so gemeint. Und ich kenne auch SW-Entwickler die 120'000 CHF verdienen, auch ohne HTL, ist aber eher die Ausnahme.
    Das sind aber diese Entwickler die seit 20 Jahren beim Bund angestellt sind und immer historisch gewachsen sind, anders könnte ich mir dies gar nicht vorstellen

    @golo
    Leider wahr
    Grüsse
    Daniel
    Space Profile
    Wer nicht fragt, der nicht gewinnt
    private Nachricht | Beiträge des Benutzers