myCSharp.de - DIE C# und .NET Community (https://www.mycsharp.de/wbb2/index.php)
- Knowledge Base (https://www.mycsharp.de/wbb2/board.php?boardid=68)
-- Buchempfehlungen (https://www.mycsharp.de/wbb2/board.php?boardid=78)
--- Braucht man das GOF-Buch? (Design Patterns) (https://www.mycsharp.de/wbb2/thread.php?threadid=55855)


Geschrieben von JAck30lena am 26.05.2008 um 00:24:
  Braucht man das GOF-Buch? (Design Patterns)
[EDIT]Abgeteilt von  Waitform in extra Thread[EDIT]

Zitat:
Danke, ich habe das Buch von Gamma/Vlissides auch. Bei dieser Form macht es schon Sinn. So wird sichergestellt, das es immer nur ein "Warten-Fenster" gibt, egal aus welcher Dll es aufgerufen wird.

habe noch nie was von diesem buch gehört aber ich kenne die wichtigsten desing patterns und einige ihrer variationen (mit vor- und nachteilen) genauso wie ihrer einsatzgebiete und naja .... war ja schon genug kritik zu hören.


Geschrieben von herbivore am 26.05.2008 um 02:19:
 
Hallo JAck30lena,

Zitat:
habe noch nie was von diesem buch gehört ...

doch hast du bestimmt. Gemeint ist das  GoF-Buch, die Design-Pattern-Bibel.

herbivore


Geschrieben von JAck30lena am 26.05.2008 um 10:44:
 
ah ja richtig. stimmt, gehört habe ich schon mal davon, jedoch habe ich es noch nie zu gesicht bekommen.


Geschrieben von theflyer am 26.05.2008 um 21:57:
 
Zitat:
ah ja richtig. stimmt, gehört habe ich schon mal davon, jedoch habe ich es noch nie zu gesicht bekommen.

Wenn Du an das Buch rankommst, solltest Du es unbedingt lesen, ist wirklich sehr Klasse. Man merkt bei den Autoren einfach, das es von Praktikern geschrieben worden ist.


Geschrieben von JAck30lena am 27.05.2008 um 09:39:
 
nun ja, das mag an sich stimmen, jedoch kenne ich bereits den inhalt durch andere seiten (meist internet). demnach stellt sich mir der sinn, dieses buch zu lesen, wohl eher als frage. ist irgendwie vergleichbar mit nachrichten schauen und zeitung lesen: wenn du abends um 10 die nachrichten schaust und eine ausführliche berichterstattung über ein bestimmtes thema ließt, dann musst du am nächsten tag die zeitung wegen diesem thema uch nciht mehr lesen (wenn nichts neueres eingebracht wurde).


Geschrieben von Peter Bucher am 27.05.2008 um 18:06:
 
Hallo JAck30lena

Ich habe dieses Buch zwar auch _noch_ nicht, aber denke mir das man dabei noch einiges lernen kann.
Auch wenn du schon viel weisst, wirst du dort noch was mitnehmen können, sei es nur zum Nachschlagen.

Ansonsten: Schreib ein besseres Buch :-)


Gruss Peter


Geschrieben von JAck30lena am 27.05.2008 um 18:19:
 
ich will das buch keinesfalls schlecht stellen. im gegenteil. design patterns sind ein muss und ich habe auch noch nciht alle verstanden und einige auch noch nie eingesetzt (keine gelegenheit oder die entscheidung durfte ich nicht fällen).

ich finde, das jeder, der software entwickelt, den inhalt kennen sollte. zumindest wann man was einsetzt, um ggf. nachschlagen zu können.

nur für mich persönlich würde sich die anschaffung nicht lohnen, da ich mir den kosten/nutzen effekt recht unvorteilhaft vorstelle, da es im internet mittlerweile ausreichend quellen gibt.



Zitat:
Auch wenn du schon viel weisst

danke ^^
jedoch weiß ich das ich ncihts weiß. mein ziel ist es in asp so gut zu werden wie du, in sachen software-implementations-erfahrung so gut zu werden wie herbivore und allgemein ein großes stück von golo abzuschneiden (metapher).


Geschrieben von Peter Bucher am 27.05.2008 um 19:24:
 
Hola JAck30lena

Zitat von JAck30lena:
nur für mich persönlich würde sich die anschaffung nicht lohnen, da ich mir den kosten/nutzen effekt recht unvorteilhaft vorstelle, da es im internet mittlerweile ausreichend quellen gibt.

Das stimmt schon, aber im Internet musst du auch wissen wo die besten Informationen sind + Fehlinformationen miteinberechnen.
Und als Nachschlagewerk oder Nachtlektüre für das lange erwartete "Aha"-Erlebnis ist ein solches (oder ähnliches) Buch natürlich um einiges geeigneter als den Notebook mit ins Bett zu nehmen *g*



Zitat von JAck30lena:
danke ^^
jedoch weiß ich das ich ncihts weiß. mein ziel ist es in asp so gut zu werden wie du, in sachen software-implementations-erfahrung so gut zu werden wie herbivore und allgemein ein großes stück von golo abzuschneiden (metapher).

:-)

Wenn du da im übertragenen Sinn das gemeint hast, was ich meine, dann kann ich dir einen Rat geben:
Gutes Allgemeinwissen ist wertvoll und im IT-Business eine richtige Schatztruhe.
Aber irgendwann sollte eine Spezialisierung stattfinden, weil die einzelnen Themen- oder Subthemenbereiche so gross sein können, das du das ganze Leben lernen kannst.
Ganz abgesehen davon, dass alle 4 Minuten (Achtung: Sehr leichte Übertreibung ;-)) eine neue Softwareversion / Revision rauskommt.



Gruss Peter


Geschrieben von chavez am 27.05.2008 um 19:48:
 
Alle Patterns gibts bei  dofactory.com als C# Implementation.


Geschrieben von xxxprod am 27.05.2008 um 23:31:
 
Ich hab das Buch seit ~3 Jahren daheim liegen und nur kurz einmal reingeschaut. Anfangs wars mir zu schwer verdaulich und nun hab ich keine Zeit/Lust mich da wieder durch zu ackern.

Witzig war, dass ich oft den Begriff GoF gelesen habe und nie gewusst habe wovon da gesprochen wird bis ich zufällig einmal rausgefunden habe dass es hierbei um das Buch geht, welches ich eh daheim habe^^

Lg XXX


Geschrieben von herbivore am 27.05.2008 um 23:44:
 
Hallo xxxprod,

Zitat:
Witzig war, dass ich oft den Begriff GoF gelesen habe und nie gewusst habe wovon da gesprochen wird bis ich zufällig einmal rausgefunden habe dass es hierbei um das Buch geht

naja, genaugenommen sind mit GoF erstmal nur die vier Autoren gemeint.


Hallo JAck30lena,

Zitat:
Ich hab das Buch seit ~3 Jahren daheim liegen und nur kurz einmal reingeschaut. Anfangs wars mir zu schwer verdaulich und nun hab ich keine Zeit/Lust mich da wieder durch zu ackern.

Von vorne bis hinten gelesen habe ich das Buch nie, aber es ist eins der wenigen Bücher, in das ich immer und immer wieder schaue. Und ich finde es auch praktischer und sicherer ins Buch zu gucken, als z.B. in Wikipedia, weil gerade die Qualität der Beschreibung der Design-Pattern sehr durchwachsen ist (kann sich natürlich noch ändern).

herbivore


Geschrieben von theflyer am 28.05.2008 um 20:33:
 
Hallo JAck30lena,

natürlich im Internet gibt es jede Menge Tutorials über die Design Patterns.
Aber die meisten werden nur von der Vorgehensweise erleutert und stehen für sich isoliert dar.
Der erste Teil im Buch beschäftigt sich mit der Entwicklung einer Textverarbeitung mithilfe der Design Patterns. Die Autoren erläutern detailliert, warum Sie sich für dieses oder jenes Pattern entschieden haben. Gerade die Vorgehensweise und Fragestellungen kann man sehr gut nachvollziehen. Und das hat mir mehr geholfen als die Patterns selber.

Gruß
theflyer


Geschrieben von Golo Roden am 28.05.2008 um 20:44:
 
Hallo,

ich persönlich würde mir NICHT das GoF-Buch holen - da es insbesondere von den Beispielen doch einen recht antiquitierten Eindruck macht.

IMHO für C#-ler viel, viel besser:  http://www.amazon.de/3-0-Design-Patterns-Judith-Bishop/dp/059652773X/ ... behandelt ebenfalls alle GoF-Patterns, nutzt dazu aber C# 3.0 und ist meiner Meinung nach auch generell wesentlich besser lesbar.


Geschrieben von Asmodiel am 29.05.2008 um 09:34:
 
Bei uns gibt's das Buch in jeder besseren Buchhandlung. Habe schon oft überlegt, es mir zu holen. Klar, man kann das alles im Internet nachlesen, ein paar Unterschiede gibt es dann meiner Meinung nach aber doch.

Ich habe mir zuerst "Entwurfsmuster von Kopf bis Fuss" geholt und war sehr zufrieden damit. Das macht es auch leichter, sich mit allen Mustern der GoF zu beschäftigen und sie zu verstehen.


Geschrieben von norman_timo am 29.05.2008 um 12:37:
 
Hallo zusammen,

sicherlich gibt es für Fachliteratur immer irgendwelche Standardwerke. Das GoF würde ich jetzt irgendwie zu einem Standardwerk zählen.

Ganz wichtig für mich ist, dass man sich allgemein mit dem Thema Design Patterns auseinandersetzt, da ist es (fast) egal welche Quelle man hier heranzieht. Möchte man sehr viel von einem Thema wissen, dann muss man sowieso auf verschiedene Quellen zurückgreifen und darf sich nicht auf eine verlassen.

Daher ist für mich nicht die Frage braucht man das GoF-Buch, sondern viel mehr: Muss ich mich mit Design Patterns beschäftigen?

Und das kann man ganz klar beantworten: Ja

Da kann man spezialisertere Bücher, wie das von Golo vorgeschlagene nehmen, man kann dazu das Standardwerk GoF nehmen, oder man kann Internetquellen heranziehen, das ist völlig wurscht (man darf nur nicht fachlich wertlose Bücher für fundierte Kenntnisgewinnung heranziehen ;-)

Grüße
Norman-Timo


Geschrieben von Peter Bucher am 29.05.2008 um 13:22:
 
Hallo norman_timo

Ich würde sagen: "Sollte ich mich mit Design-Patterns beschäftigen?" :-)
Denn ein Muss ist es nicht, aber ganz sicher ein Riesen Vorteil.

So ziemlich jeder Programmierer, der länger dabei ist, hat schon "unwissentlich" Design-Patterns angewand, die es schon gibt.

Nur wusste er das nicht, und konnte auch nicht in dieser Dimension denken und Reden.


Gruss Peter


Geschrieben von Haggy am 30.05.2008 um 10:38:
 
Den großen Vorteil den ich in den Patterns sehe ist weniger dass man sie jetzt auf teufel komm raus in eine Applikation kloppt als das man sich besser über Software Unterhalten kann.


Es bringt die dinge auf einen Punkt und (fast) jeder weiß worüber man redet.
Auch wenn man i.d.R. nicht alle dokumentierten Patterns im Detail kennt so kann man sich doch i.d.R. immer was vorstellen.


© Copyright 2003-2019 myCSharp.de-Team | Impressum | Datenschutz | Alle Rechte vorbehalten. | Dieses Portal verwendet zum korrekten Betrieb Cookies. 21.11.2019 04:52