myCSharp.de - DIE C# und .NET Community
Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 
 | Suche | FAQ

» Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?
» Forum-FAQ

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist wo online?

Ressourcen
» openbook: Visual C#
» openbook: OO
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Übersicht
» Wir über uns

» myCSharp.de Diskussionsforum
Du befindest Dich hier: Community-Index » Diskussionsforum » Entwicklung » Office-Technologien » Programmierung PowerPoint Add-In
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen

Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen  

Programmierung PowerPoint Add-In

 
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Krufti Krufti ist männlich
myCSharp.de-Mitglied

Dabei seit: 17.05.2016
Beiträge: 4
Entwicklungsumgebung: Visual Studio 2019 Community


Krufti ist offline

Programmierung PowerPoint Add-In

Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden/löschen       | Top

Hallo zusammen,

ich programmiere aktuell ein VSTO PowerPoint Add-In in C#. Sämtliche Funktionen werden in einem eigenständigem Ribbon untergebracht, von dem aus hauptsächlich gearbeitet wird. Für ein paar Punkte finde ich allerdings leider keine Lösung und hoffe auf eure Unterstützung / Erfahrung:
  • Wie kann ich original PowerPoint Funktionen (wie beispielsweise das Einfügen einer Form) in mein Ribbon einfügen? Ich möchte die Funktion inklusive Icon einfach übernehmen
  • Kennt jemand eine gute Quelle für Icons oder weiß wie ich mir Icons am besten selbst erstellen kann?
  • Ich möchte gerne einen Rahmen einfügen den ich ein- und ausblenden kann um die Fläche für Inhalt aufzuzeigen. Dieser Rahmen sollte allerdings nie sichtbar sein, wenn die Präsentation gestartet wird oder die Präsentation gedruckt wird. Zusätzlich möchte ich die Möglichkeit haben Formen/Textfelder an den Rahmenlinien auszurichten (z.B. eine Form soll an den linken Rand des Rahmens)
  • Ich würde gerne aus meinem Add-On eine installierbare .exe machen. Laut Recherche muss ich dazu meinem Projekt ein Setup / Install Modul hinzufügen, das taucht bei mir in der List der verfügbaren Typen allerdings nicht auf. Woran liegt das ?
Ich nutze Microsoft Visual Studio 2019 Community zum programmieren und Office 365 für PowerPoint.

Sollte ein Punkt unverständlich sein gerne Info, dann liefere ich fehlende Info's nach :)

Vielen Dank vorab für eure Unterstützung und bleibt gesund!
04.04.2020 19:28 E-Mail | Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Abt
myCSharp.de-Team

avatar-4119.png


Dabei seit: 20.07.2008
Beiträge: 14.446
Herkunft: BW


Abt ist offline

Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden/löschen       | Top

VSTO Addins sind seit Jahren obsolete. Seit mehreren Jahren informiert Microsoft aktiv, dass die empfohlene Art und Weise um für Office Addins zu programmieren JavaScript ist.
Man kann auch damit rechnen, dass VSTO bald als Feature für neuere Versionen rausgekickt wird.

 Develop Office Add-ins

In der Dokumentation sind auch Beispiele. Bitte da immer zuerst rein schauen.
Damit sollten Deine Fragen abgedeckt sein; gibt keine Notwendigkeit, dass wir die Doku für Dich durchforsten.
Bitte selbst Eigenrecherche betreiben. Ist nicht unsere Aufgabe :-)

Office 365 Addins, die dann eben JavaScript sind, werden über die Office 365 Administrationsoberfläche verteilt und ist dann für alle Office 365 Runtimes (App, Web, Desktop) vorhanden.
Zeiten von Installiern ist bei sowas vorbei.

PS: Office 365 ist eine Markenbezeichnung, keine Produktversion.
Die genaue Produktvariante von PowerPoint kannste den Infos entnehmen; je nach Abo hast Du aktuell PowerPoint 2016 (v15) oder PowerPoint 2019 (v16).
05.04.2020 17:48 Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Krufti Krufti ist männlich
myCSharp.de-Mitglied

Dabei seit: 17.05.2016
Beiträge: 4
Entwicklungsumgebung: Visual Studio 2019 Community

Themenstarter Thema begonnen von Krufti

Krufti ist offline

Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden/löschen       | Top

Servus Abt,

vielen Dank für deine Rückmeldung. Das VSTO Addins obsolet sind wusste ich bisher nicht. Ich habe lediglich in meinem Unternehmen die Info bekommen, dass ich das Addin als VSTO programmieren muss und eine installable benötigt wird. Eine ppam wie ich sie bisher immer programmiert habe ist unzulässig. Eine Kommunikation nach außen (über das Web) darf ebenfalls aus Gründen der Konzernsicherheit nicht stattfinden.

Ich bin eigentlich kein Programmierer und wollte lediglich ein PowerPoint Add-In entwerfen, dass die Arbeit in PowerPoint erleichtert. In anderen Unternehmen habe ich mir dazu immer eine ppam Vorlage mit den Makros gebaut. Da allerdings hier das VSTO Addin explizit gefordert wurde habe ich angefangen mich dort einzulesen.

Da ich mich nicht mit JavaScript auskenne würde ich mich ungern auch noch in JavaScript einlesen. Außerdem bin ich mir unsicher, ob die Konzernsicherheit solche Typen von Addins durchgehen lässt.

Du würdest es allerdings als unausweichlich ansehen, das Addin in Javascript zu programmieren?

Viele Grüße
05.04.2020 19:24 E-Mail | Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Abt
myCSharp.de-Team

avatar-4119.png


Dabei seit: 20.07.2008
Beiträge: 14.446
Herkunft: BW


Abt ist offline

Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden/löschen       | Top

Zitat von Krufti:
Eine Kommunikation nach außen (über das Web) darf ebenfalls aus Gründen der Konzernsicherheit nicht stattfinden.

Von was? Vom PC selbst oder von der App?

Zitat von Krufti:
Da ich mich nicht mit JavaScript auskenne würde ich mich ungern auch noch in JavaScript einlesen. Außerdem bin ich mir unsicher, ob die Konzernsicherheit solche Typen von Addins durchgehen lässt.

Wenn "solche Typen" eine Outlook JavaScript Extension aus Pauschalität nicht zulassen, dann zweifle ich an der Eignung in der Position der Konzernsicherheit.
Aber viele Typen sitzen leider in Sicherheitspositionen, die sich selbst seit 1998 nicht arg viel weitergebildet haben.

Letzten Endes ist es aber so, dass die Konzernsicherheit keine Wahl hat.
Die Zukunft sind JavaScript Addins; nicht VSTO.

Das heisst:
- Entweder alte Office Welt mit VSTO
- Neue Office Welt mit JavaScript

Zitat von Krufti:
Du würdest es allerdings als unausweichlich ansehen, das Addin in Javascript zu programmieren?

Nö.

Aber die Zukunft von VSTO Extensions sieht halt nicht rosig aus.
Alle Zeichen und Informationen deuten darauf hin, dass es in Zukunft keine große weitere Unterstützung von VSTO Extensions geben wird.
Natürlich kann man sie mit PPTv15 und v16 nutzen; da existieren die Schnittstellen ja noch.
Aber Microsoft sagt eben auch ganz offen seit Jahren: Die Zukunft ist die JavaScript Schnittstelle.

Siehe auch  Office 2013 Extensions funktionieren mit aktuellem Office 365 nicht mehr mit ähnlichem Thema.

Microsoft geht ganz klar die Linie von Cross-Plattform Applikationen, wie bereits mit Teams und Co gezeigt wird
Man kann davon ausgehen, dass die anderen Anwendungen folgen. Gibt ja auch vermehrt Hinweise dazu, dass andere Anwendungen die gleiche technische Basis wie Teams bekommen.
Und da gibt es einfach kein VSTO mehr.
05.04.2020 19:36 Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Baumstruktur | Brettstruktur       | Top 
myCSharp.de | Forum Der Startbeitrag ist älter als 9 Monate.
Der letzte Beitrag ist älter als 9 Monate.
Antwort erstellen


© Copyright 2003-2021 myCSharp.de-Team | Impressum | Datenschutz | Alle Rechte vorbehalten. | Dieses Portal verwendet zum korrekten Betrieb Cookies. 15.01.2021 16:19