myCSharp.de - DIE C# und .NET Community
Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 
 | Suche | FAQ

» Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?
» Forum-FAQ

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist wo online?

Ressourcen
» openbook: Visual C#
» openbook: OO
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Übersicht
» Wir über uns

» myCSharp.de Diskussionsforum
Du befindest Dich hier: Community-Index » Diskussionsforum » Entwicklung » Netzwerktechnologien » Gibt es eine Möglichkeit die Ethernet Framegröße zu konfigurieren?
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen

Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen  

Gibt es eine Möglichkeit die Ethernet Framegröße zu konfigurieren?

 
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Mexxchen Mexxchen ist männlich
myCSharp.de-Mitglied

Dabei seit: 16.03.2011
Beiträge: 70
Entwicklungsumgebung: VS2010, VS2012 C#


Mexxchen ist offline

Gibt es eine Möglichkeit die Ethernet Framegröße zu konfigurieren?

Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden/löschen       | Top

Hallo liebes Forum,

lt. Elektronik-Kompendium und anderen Websites ist die minimale Framegröße im Ethernet ist 64 Byte. Die maximale Framelänge ist 1518 Bytes, bei Tagged-MAC-Frames 1522 Bytes. Es dürfen maximal 1500 Bytes an Nutzdaten in einem Frame übertragen werden.

Wir haben gerade das Problem, dass wir bei der Kommunikation mit unseren Geräten teilweise lt. Wireshark Pakete haben, welche die Mindestgröße nicht einhalten sondern nur 55 lang sind.

Es passiert z. B. bei dem Beispiel von MS  Socket.Connected Property

Muss man am Socket dies noch einstellen oder wird dies über das Betriebssystem oder Netzwerkadapter geregelt.

Vielen Dank für Eure Hilfe!
12.04.2019 12:23 E-Mail | Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Abt
myCSharp.de-Team

avatar-4119.png


Dabei seit: 20.07.2008
Beiträge: 13.251
Herkunft: Stuttgart/Stockholm


Abt ist offline

Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden/löschen       | Top

Ich vermute ihr schaut im Wireshark falsch.
Vermute, dass ihr euch nur die Payload Size anschaut - und die muss minimum 42 Byte sein.

Und für das Auffüllen, sollte es kleiner sein als 42 Byte, ist der Netzwerkstack verantwortlich; nicht .NET.
.NET hat keine eigene Socket Implementierung sondern verwendet die Betriebssystem API.
12.04.2019 12:57 Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Mexxchen Mexxchen ist männlich
myCSharp.de-Mitglied

Dabei seit: 16.03.2011
Beiträge: 70
Entwicklungsumgebung: VS2010, VS2012 C#

Themenstarter Thema begonnen von Mexxchen

Mexxchen ist offline

Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden/löschen       | Top

Hallo Abt,

vielen Dank für Deine Antwort. Im angehängten Bild ist die 55 (vom PC) zu sehen und vom Gerät kommen 60 Bytes. Was meinst Du, wo ich genauer gucken sollte?

Mexxchen hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
Wireshark.png
Volle Bildgröße

16.04.2019 12:58 E-Mail | Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Abt
myCSharp.de-Team

avatar-4119.png


Dabei seit: 20.07.2008
Beiträge: 13.251
Herkunft: Stuttgart/Stockholm


Abt ist offline

Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden/löschen       | Top

Klapp das "+" bei "Internet Protocol 4" auf.
Da steht was von Total Size oder Total Length. Dort steht die genaue Größe.

Das ist aber auch nur die Größe bevor das Paket noch durch die Netzwerkkarte geht.
Und ich vermute das Auffüllen läuft auf Netzwerkkarten-Ebene. Daher wirst Du das (meine Vermutung) in Wireshark gar nicht sehen können.

Du müsstest vermutlich das tatsächlich ausgehende Paket anschauen ("Bytes on Wire").
Das geht nur wenn Du über eine andere Maschine den tatsächlich ausgehenden Netzwerkverkehr anschaust.

Gibt einige Szenarien, die Wireshark nicht abdeckt, weil es nach dem Capture - eben direkt auf der Karte - passiert.
Evtl. gehört das Auffüllen dazu (wie gesagt, meine Vermutung).
16.04.2019 13:20 Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Mexxchen Mexxchen ist männlich
myCSharp.de-Mitglied

Dabei seit: 16.03.2011
Beiträge: 70
Entwicklungsumgebung: VS2010, VS2012 C#

Themenstarter Thema begonnen von Mexxchen

Mexxchen ist offline

Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden/löschen       | Top

Okay, wenn ich das aufklappe steht dort 41 siehe Bild. Und wenn ich Dich richtig verstehe, kann man da nix machen...

Mexxchen hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
Wireshark2.png
Volle Bildgröße

17.04.2019 13:43 E-Mail | Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Abt
myCSharp.de-Team

avatar-4119.png


Dabei seit: 20.07.2008
Beiträge: 13.251
Herkunft: Stuttgart/Stockholm


Abt ist offline

Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden/löschen       | Top

Zitat von Mexxchen:
Und wenn ich Dich richtig verstehe, kann man da nix machen...

Grund:

Zitat von Abt:
Das ist aber auch nur die Größe bevor das Paket noch durch die Netzwerkkarte geht.
Und ich vermute das Auffüllen läuft auf Netzwerkkarten-Ebene. Daher wirst Du das (meine Vermutung) in Wireshark gar nicht sehen können.

Lösung:

Zitat von Abt:
Du müsstest vermutlich das tatsächlich ausgehende Paket anschauen ("Bytes on Wire").
Das geht nur wenn Du über eine andere Maschine den tatsächlich ausgehenden Netzwerkverkehr anschaust.
17.04.2019 17:07 Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Baumstruktur | Brettstruktur       | Top 
myCSharp.de | Forum Der Startbeitrag ist älter als 8 Monate.
Der letzte Beitrag ist älter als 7 Monate.
Antwort erstellen


© Copyright 2003-2019 myCSharp.de-Team | Impressum | Datenschutz | Alle Rechte vorbehalten. | Dieses Portal verwendet zum korrekten Betrieb Cookies. 12.12.2019 01:37