myCSharp.de - DIE C# und .NET Community
Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 
 | Suche | FAQ

» Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?
» Forum-FAQ

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist wo online?

Ressourcen
» openbook: Visual C#
» openbook: OO
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Übersicht
» Wir über uns
» Datenschutzerklärung
» Impressum

» myCSharp.de Diskussionsforum
Du befindest Dich hier: Community-Index » Diskussionsforum » Entwicklung » Datentechnologien » Wie kann ich mit EFCore, SQL Server (PaaS in Azure) am besten Spaltenattribute erstellen?
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen

Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen  

Wie kann ich mit EFCore, SQL Server (PaaS in Azure) am besten Spaltenattribute erstellen?

 
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Papst Papst ist männlich
myCSharp.de-Mitglied

Dabei seit: 28.09.2014
Beiträge: 199
Entwicklungsumgebung: VS2017
Herkunft: Kassel


Papst ist offline

Wie kann ich mit EFCore, SQL Server (PaaS in Azure) am besten Spaltenattribute erstellen?

Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden/löschen       | Top

verwendetes Datenbanksystem: PaaS SQL

Hallo zusammen,

wir verwenden einige SQL Datenbanken in Azure. Seitens unserer IT wurde jetzt für den SQL Server das Auditing aktiviert, so dass ich entsprechende Infos über mögliche Datenklassifizierungen in SQL Server bekomme.

Ehrlich gesagt habe ich mir um das Thema bisher keine Gedanken gemacht, ich denke aber dass es durchaus sinnvoll ist hier die passenden Spaltenattribute zu setzen.
Wie das theoretisch und praktisch "per Hand" funktioniert habe ich mir angeschaut ( aus der Doku), würde das aber gerne entweder direkt an den POCO's von efcore oder mit einer Migration machen.

In der efcore doku habe ich weder etwas passendes auf Datenklassifizierung, noch auf etwas ähnliche wie "Custom Attributes" gefunden.
Hat jemand eine Idee, wie man das (ausser über einen Sql("...")) call in der Migration erledigen könnte?
17.04.2019 17:10 E-Mail | Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Abt
myCSharp.de-Team

avatar-4119.png


Dabei seit: 20.07.2008
Beiträge: 12.639
Herkunft: Stuttgart/Stockholm


Abt ist offline

Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden/löschen       | Top

An einer POCO kann das gar nicht haften; ansonsten wäre es kein POCO.
In eine Poco gehört überhaupt keine Annotation. Verwende die Fluent API - wenn Du es mit EF Core machst.

Aber: es geht derzeit nur über ein Custom Script in der Migration.

Ich empfehle Dir aber ohnehin besser auf FluentMigrator oder auf DACPAC zu setzen statt auf EF Migrations.
Lassen sich beide viel einfacher und stabiler (meine Erfahrung) in CI/CD integrieren.
17.04.2019 18:10 Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Papst Papst ist männlich
myCSharp.de-Mitglied

Dabei seit: 28.09.2014
Beiträge: 199
Entwicklungsumgebung: VS2017
Herkunft: Kassel

Themenstarter Thema begonnen von Papst

Papst ist offline

Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden/löschen       | Top

Du hast wohl recht mit dem Anhaften. Die Assoziation war Column Attribut und Property Attribut :)
Für die Konfiguration nehmen wir die Fluent API.

Auf die Limitierungen der Migrations bin ich selber schon gestoßen, kann aber gerade nicht das Projekt umstellen auf ein anderes Verfahren mit dem ich zusätzlich noch keinerlei Erfahrung habe. Aktuell hoffe ich einfach auf nicht zu viele Schema Änderungen.

Schade mit dem Sql() call, plain calls würde ich gerne vermeiden.. ich werd mich bei Gelegenheit mal einlesen, vielleicht gibt es ja die Möglichkeit eine Erweiterung für die Fluent API zu schreiben.
18.04.2019 18:44 E-Mail | Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Baumstruktur | Brettstruktur       | Top 
myCSharp.de | Forum Der Startbeitrag ist älter als ein Monat.
Der letzte Beitrag ist älter als ein Monat.
Antwort erstellen


© Copyright 2003-2019 myCSharp.de-Team | Alle Rechte vorbehalten. | Dieses Portal verwendet zum korrekten Betrieb Cookies. 22.05.2019 04:40