myCSharp.de - DIE C# und .NET Community
Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 
 | Suche | FAQ

» Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?
» Forum-FAQ

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist wo online?

Ressourcen
» openbook: Visual C#
» openbook: OO
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Übersicht
» Wir über uns

» myCSharp.de Diskussionsforum
Du befindest Dich hier: Community-Index » Diskussionsforum » Entwicklung » Grundlagen von C# » Durch einen Wert in Textbox Fortschritt anzeigen?
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen

Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen  

Durch einen Wert in Textbox Fortschritt anzeigen?

 
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
BloodyGeek BloodyGeek ist männlich
myCSharp.de-Mitglied

Dabei seit: 27.09.2019
Beiträge: 1


BloodyGeek ist offline

Durch einen Wert in Textbox Fortschritt anzeigen?

Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden/löschen       | Top

Guten Abend,

Ich bin C# Anfänger und möchte gerne die grafische Darstellung eines Datensatzes realisieren.
Ich habe eine veränderbare Zahl aus einer Textbox gegeben und will daraus einen einfachen Balken mit einem kleinem Einschnitt pro Wert x erzeugen. Sprich bei x=25 wird ein Balken mit eben 25 Einschnitten dargestellt.
Die Details der Visualisierung spielen erstmal keine große Rolle.
Mein Ansatz ist, für den Balken eine eigene Klasse zu erstellen, leider stoße ich dabei auf das Problem, dass die Methode innerhalb der Klasse statisch ist und auf dynamische Werte zugreifen möchte.

Ich kann mir natürlich auch vorstellen, dass mein Ansatz möglicherweise im Ganzen nicht unbedingt sinnvoll ist. Für etwas Hilfe wäre ich sehr dankbar!

Anbei ist der Code Ausschnitt. Ich weiß, dass er als solches momentan grundsätzlich wenig Sinn ergibt, da ich noch ziemlich am Anfang stehe und erst dieses Grundlegende Problem zuerst lösen möchte. Die Fehler treten in Zeile 10 und 14 auf (CS0120)


Grüße

C#-Code:
        public class BarChart
        {
            public string myField = string.Empty;
            public BarChart()
            {
            }
            string[] t = new string[4];
            public int GetValue()
            {
                    int txtno = int.Parse(textBox2.Text);
                    string[] t = new string[txtno];
                    for (int i = 0; i < txtno; i++)
                    {
                        t[i] = ((TextBox)panel1.Controls["TxtBox" + (i + 1).ToString()]).Text;
                    }
            }
        }
27.09.2019 20:11 E-Mail | Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
MrSparkle MrSparkle ist männlich
myCSharp.de-Team

avatar-2159.gif


Dabei seit: 16.05.2006
Beiträge: 5.454
Herkunft: Leipzig


MrSparkle ist offline

Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden/löschen       | Top

Es gibt bereits ein Steuerelement für diesen Zweck:  ProgressBar. Gerade als Anfänger muß man das Rad nicht neu erfinden :)

Weiterhin gibt es hier einige nützliche Tips für den Einstieg:  [FAQ] Wie finde ich den Einstieg in C#?
27.09.2019 22:45 Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
chilic
myCSharp.de-Poweruser/ Experte

Dabei seit: 12.02.2010
Beiträge: 2.041


chilic ist offline

Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden/löschen       | Top

Zu deinem Code.

Die Klasse die die Grafik erzeugt sollte nur den darzustellenden Wert bekommen, aber nicht wissen müssen, woher sie ihn bekommt.
Du verwendest zweimal Variablen mit dem Namen "t". Die eine wird nie verwendet und auch bei der anderen ist t kein Name, dem man auch nur im geringsten ansieht was er macht.
28.09.2019 17:19 E-Mail | Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Baumstruktur | Brettstruktur       | Top 
myCSharp.de | Forum Der Startbeitrag ist älter als 11 Monate.
Der letzte Beitrag ist älter als 11 Monate.
Antwort erstellen


© Copyright 2003-2020 myCSharp.de-Team | Impressum | Datenschutz | Alle Rechte vorbehalten. | Dieses Portal verwendet zum korrekten Betrieb Cookies. 23.09.2020 18:43