myCSharp.de - DIE C# und .NET Community
Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 
 | Suche | FAQ

» Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?
» Forum-FAQ

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist wo online?

Ressourcen
» openbook: Visual C#
» openbook: OO
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Übersicht
» Wir über uns

» myCSharp.de Diskussionsforum
Du befindest Dich hier: Community-Index » Diskussionsforum » Entwicklung » Netzwerktechnologien » Data access logic components
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen

Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen  

Data access logic components

 
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Golo Roden Golo Roden ist männlich
myCSharp.de-Mitglied

avatar-2167.png


Dabei seit: 04.10.2003
Beiträge: 4.207
Entwicklungsumgebung: Visual Studio 2010
Herkunft: Riegel am Kaiserstuhl


Golo Roden ist offline

Data access logic components

Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden/löschen       | Top

Hallo,

nachdem nun mein Datenbankschema für die geplante Webapplikation steht, geht's nun an die Planung der DALC-Schicht ... und hier habe ich gleich mein erstes Problem.

Microsoft empfielt in einem Dokument aus der "Patterns & Practices"-Reihe, dass man mehrere logisch zusammengehörige DB-Tabellen über eine DALC anspricht ...

Nun, da habe ich schon mein erstes Problem. Als Ausschnitt aus meinem DB-Schema seien drei Tabellen gegeben:

Users enthält die Benutzer
Groups enthält die Benutzergruppen
UsersGroups enthält die Beziehungen zwischen Users und Groups (m:n)

Alles in eine DALC zu packen, fände ich ein bissel zu viel des Guten (andere Meinungen?). Im Prinzip würde ich hier rein intuitiv schon eine für Users und eine für Groups machen.

Dann stellt sich nur die Frage, gibt's nachher eine Methode UserDALC.AddToGroup oder GroupDALC.AddUser, oder beide (was aber aus Gründen der Redundanz auch wieder Quatsch wäre), oder wie macht man das am besten?

Gibt's hierfür vielleicht noch ein paar allgemeine Tipps?

Danke schon mal im Voraus,


Golo Haas
19.02.2004 23:35 E-Mail | Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
cdr cdr ist männlich
myCSharp.de-Mitglied

Dabei seit: 22.08.2003
Beiträge: 980
Herkunft: Zürich


cdr ist offline MSN-Passport-Profil von cdr anzeigen

Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden/löschen       | Top

Warum in einer so kleinen App nicht alles in eine DALC packen? Wie du siehst bekommst du bei einer Trennung schnell Redundanzen ... häng halt auch davon ab was du alles damit machen willst, ab einem gewissen Umfang macht die Trennung sicher sinn.

Falls du trennst kannst du halt definieren, wer genau die Beziehung verwaltet - ob also die User ihre Gruppenzugehörigkeit verwalten oder ob die Gruppen die zugehörigen Member verwalten - und das dann konsequent durchziehen ... MS schlägt im Dokument allerdings eine andere Trennung vor: da überlegst du, was das eigentliche Subjekt der Aktion ist. Wenn du z.b. alle Member einer Gruppe abfragen willst ist das Subjekt der Member, also gehört es in die Member DALC.
20.02.2004 10:46 E-Mail | Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Golo Roden Golo Roden ist männlich
myCSharp.de-Mitglied

avatar-2167.png


Dabei seit: 04.10.2003
Beiträge: 4.207
Entwicklungsumgebung: Visual Studio 2010
Herkunft: Riegel am Kaiserstuhl

Themenstarter Thema begonnen von Golo Roden

Golo Roden ist offline

Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden/löschen       | Top

Wenn Du alle Member einer Gruppe abfragst, erhältst Du als Ergebnis ein oder mehrere Member, deswegen empfiehlt Microsoft, diese Methode in die MemberDALC zu packen ... was man aber mit Methoden ohne Rückgabewert macht, bleibt offen ...

Du hast aber natürlich recht, man könnte einfach auch alles in eine DALC packen, bin halt von den EJB's her das noch so anders gewöhnt ...
20.02.2004 16:30 E-Mail | Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
cdr cdr ist männlich
myCSharp.de-Mitglied

Dabei seit: 22.08.2003
Beiträge: 980
Herkunft: Zürich


cdr ist offline MSN-Passport-Profil von cdr anzeigen

Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden/löschen       | Top

Du kriegst Member zurück, also sind auch die das Subjekt. Auch wenn du Members zu einer Gruppe hinzufügen willst sind Member das subjekt, also würde ich es in die MemberDALC packen. Das mit dem Subjekt ist natürlich nur meine verallgemeinernde Interpretation des von dir zitierten Satzes des MS Papers. Naja, ist halt recht schwammig (= viele Freiheiten) Augenzwinkern

Ich kenne mich mit J2EE überhaupt nicht aus, gibt's da gute Quellen für einen Schnelleinstieg (Konzepte Überblick, nicht Details...)?
20.02.2004 18:07 E-Mail | Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Golo Roden Golo Roden ist männlich
myCSharp.de-Mitglied

avatar-2167.png


Dabei seit: 04.10.2003
Beiträge: 4.207
Entwicklungsumgebung: Visual Studio 2010
Herkunft: Riegel am Kaiserstuhl

Themenstarter Thema begonnen von Golo Roden

Golo Roden ist offline

Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden/löschen       | Top

Hm, nein, leider nicht wirklich ... in der Sun-Doku steht zwar alles drin, die ist aber dafür mega unübersichtlich :-(
20.02.2004 19:39 E-Mail | Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
cdr cdr ist männlich
myCSharp.de-Mitglied

Dabei seit: 22.08.2003
Beiträge: 980
Herkunft: Zürich


cdr ist offline MSN-Passport-Profil von cdr anzeigen

Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden/löschen       | Top

werds mir trotzdem mal anschauen, thnx..
20.02.2004 19:59 E-Mail | Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Baumstruktur | Brettstruktur       | Top 
myCSharp.de | Forum Der Startbeitrag ist älter als 16 Jahre.
Der letzte Beitrag ist älter als 16 Jahre.
Antwort erstellen


© Copyright 2003-2020 myCSharp.de-Team | Impressum | Datenschutz | Alle Rechte vorbehalten. | Dieses Portal verwendet zum korrekten Betrieb Cookies. 27.09.2020 07:19